Präoperative internistische Untersuchung

Vor Durchführung einer Operation ist neben der OP-Freigabe durch den Narkosearzt oft ergänzend die präoperative internistische Untersuchung erforderlich.

 

Neben dem Anamnesegespräch erfolgt eine klinische Untersuchung und die Blutabnahme, EKG und Lungenfunktion werden durchgeführt. Das Ausmaß der weiteren erforderlichen Untersuchungen richtet sich nach der Art des geplanten Eingriffes und nach dem Operationsrisiko, welches sich aus Ihren bereits bestehenden Erkrankungen ergibt.

 

In der Ordination kann die gesamte notwendige internistische Untersuchung vor einem operativen Eingriff erfolgen, falls eine weiterführende Abklärung notwendig ist, wird diese ergänzt bzw. das weitere Prozedere besprochen und organisiert.

 

Da wir wissen, dass die OP-Termine teilweise sehr zeitnahe vergeben werden, können Sie uns auch in kurzfristigen bzw. dringenden Fällen für einen Untersuchungstermin kontaktieren, um innerhalb weniger Tage Ihren Befund zu erhalten.